Mustervereinbarung nebenberufliche tätigkeit

Das NHS Flexible Careers Scheme für Ärzte ist Teil der IWL-Initiative und soll es Ärzten ermöglichen, in Vollzeit- und Teilzeitarbeit ein- und auszusteigen, die Ausbildung über einen längeren Zeitraum zu verteilen, die Arbeitszeiten neu zu organisieren, Karrierepausen einzulegen und vor der Pensionierung oder rückkehre zum NHS allmählich ab. Ein erwachsener Arbeitnehmer hat Anspruch auf eine tägliche Ruhezeit von mindestens elf aufeinanderfolgenden Stunden in jedem 24-Stunden-Zeitraum, in dem er für seinen Arbeitgeber arbeitet, es sei denn, die Arbeitszeit wird nicht gemessen oder Ihr Arbeitnehmer ist in einer der besonderen Einzelfalltätigkeiten tätig, oder Ihr Arbeitnehmer ist Schichtarbeiter, der schichtweise wechselt und die tägliche Ruhezeit zwischen dem Ende einer Schicht und dem Beginn einer anderen Schicht nicht in Anspruch nehmen kann, oder die Rechte Ihres Arbeitnehmers werden durch einen Tarifvertrag oder eine Arbeitsvereinbarung geändert oder ausgeschlossen. Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Modellunternehmensregeln, die für den Einsatz in den meisten Unternehmen angepasst werden können. Dies berührt nicht das Recht von Teilzeitbeschäftigten, wenn sie Anspruch auf unbezahlte Stundenzahlungen, Wochenendzahlungen oder andere Formen der Erhöhung der Entlohnung haben. Wenn ein Vollzeitbeschäftigter seinem Arbeitgeber den Wunsch äußert, teilzeitbeschäftigt zu arbeiten, muss der Arbeitgeber ihn außerdem vorrangig über verfügbare Teilzeitstellen innerhalb des Unternehmens informieren, die seinem Profil entsprechen (d. h. seine Ausbildung, Erfahrung und Kompetenzen). Trotz der Verpflichtung, die Arbeitnehmer über alle Verfügbarkeiten zu informieren, ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet, auf die Forderung eines Arbeitnehmers nach Teilzeitarbeit positiv zu reagieren. Die meisten Arbeitnehmer haben einen gesetzlichen Anspruch auf bezahlten Urlaub an Feiertagen und Feiertagen. Es gibt jedoch eine Ausnahme, und das sind Teilzeitbeschäftigte, die in den fünf Wochen vor dem Feiertag insgesamt mindestens 40 Stunden nicht für ihren Arbeitgeber gearbeitet haben.

Der Vertrag kann jedoch vorsehen, dass die tatsächliche tägliche und wöchentliche Arbeitszeit des Teilzeitbeschäftigten die im Vertrag vorgesehene tägliche und wöchentliche Arbeitszeit um mehr als 20 % überschreiten kann. Die Rechte von Teilzeitbeschäftigten in Bezug auf Feiertage und Feiertage sind möglicherweise nicht immer klar. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Teilzeitbeschäftigte bereit sein können, Vollzeit an der Beförderung zu arbeiten, weil der zusätzliche Lohn, der ihm zur Verfügung steht, es ihm ermöglichen würde, sich eine Kinderbetreuung zu leisten oder die erforderliche Hilfe zu kaufen. Um dem Gesetz zu entsprechen, sollte der frühere oder aktuelle Teilzeitstatus für sich genommen kein Hindernis für die Beförderung auf eine Stelle darstellen, unabhängig davon, ob es sich um eine Vollzeit- oder Teilzeitstelle handelt.

Questa voce è stata pubblicata in Senza categoria. Contrassegna il permalink.