Muster datenschutzerklärung bewerber

Darüber hinaus werden bei der Registrierung folgende Daten erhoben: Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, wenn dies notwendig ist, um uns gegen Rechtsansprüche aus dem gegen uns erhobenen Antragsverfahren zu wehren. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und f DSGVO; das berechtigte Interesse ist z. B. eine Beweislast in Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Bevor personenbezogene Daten von der betroffenen Person zur Verfügung gestellt werden, muss sich die betroffene Person an einen Mitarbeiter wenden. Der Mitarbeiter erklärt der betroffenen Person, ob die Angabe der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung zur Angabe der personenbezogenen Daten besteht und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hat. Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Zwecks der Speicherung erforderlich ist, oder soweit dies vom europäischen Gesetzgeber oder anderen Gesetzgebern in Gesetzen oder Verordnungen gewährt wird, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt. Auf unserem Internetportal verwenden wir Cookies, d.h. kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und Daten wie persönliche Seiteneinstellungen und Login-Informationen enthalten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, d.h. nach dem Schließen Ihres Browsers, gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Terminal und ermöglichen es uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage verwendet und können zu diesem Zweck innerhalb der INIT-Gruppe weitergeleitet werden. Wenn Sie sich an eine Zweigstelle außerhalb der EU wenden, möchten wir darauf hinweisen, dass es sich um datenschutzrechtliche Drittländer handelt, die möglicherweise nicht dem Datenschutzstandard der DSGVO entsprechen. Wenn Sie die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten aktualisieren möchten, können Sie uns eine E-Mail an RC[at]Beiersdorf.com senden oder die Daten in der entsprechenden Anwendung innerhalb Ihres Kandidatenprofils selbst ändern. Unter bestimmten Bedingungen können Sie uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Als gemeinsame Verantwortliche hat die 5G-IA-Vereinigung zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen umfassenden Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Internetbasierte Datenübertragungen können jedoch im Allgemeinen Sicherheitslücken aufweisen. Somit kann kein absoluter Schutz gewährleistet werden. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, uns personenbezogene Daten auf andere Weise, z.B.

Questa voce è stata pubblicata in Senza categoria. Contrassegna il permalink.